Graduiertenschule Sprache und Literatur München
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Info- und Austauschveranstaltung für Individualpromovierende

27.07.2017 um 18:15 Uhr

die Graduate School Language & Literature Munich (GS L&L) lädt alle Individualpromovierenden am Donnerstag, 27. Juli, 18 Uhr c.t., zu einer Informations- und Austauschveranstaltung ein.

Als Einrichtung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften setzt sich die GS L&L dafür ein, dass Doktorandinnen und Doktoranden aller Promotionsformen ausgezeichnete Rahmenbedingungen für ihr Vorhaben an unserer Fakultät vorfinden.

Wenn Sie an der Fakultät ein freies Promotionsvorhaben verfolgen, sind Sie assoziiertes Mitglied der GS L&L und ebenso wie Promovierende in strukturierten Programmen dazu eingeladen, die Aktivitäten der Graduate School mitzugestalten. Außerdem haben Sie künftig die Möglichkeit, sich mit Ihrem Promotionsvorhaben auf den Websites der Graduiertenschule verzeichnen zu lassen.

Wir wollen bei unserer Austauschveranstaltung am 27. Juli die Möglichkeiten für Individualpromovierende an unserer Fakultät vorstellen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Programm:

  • Kurzvorstellung der Graduate School Language & Literature Munich (GS L&L)
  • Internationalisierung, Förderung, Weiterbildung, Vernetzung: Angebote für Promovierende an der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
  • Tagungen, Workshops und Arbeitsgruppen für Nachwuchswissenschaftler/innen aus den Sprach- und Literaturwissenschaften
  • Mitwirkungsmöglichkeiten in der GS L&L - Wahl der neuen Vertretung von Individualpromovierenden in der GS L&L
  • Ideenaustausch zur Förderung und Zusammenarbeit von Individualpromovierenden an der Fakultät

Die Veranstaltung findet im Raum R 153, Schellingstr. 3 (RG), statt.

Wenn Sie am 27.7. nicht kommen können, aber weiter informiert werden wollen oder auch auf der Website für Individualpromovierende der Fakultät aufgenommen werden möchten, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an d.holl@lmu.de.