Graduiertenschule Sprache und Literatur München
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Wulf Oesterreicher (1942-2015)

07.08.2015

Die Graduiertenschule Sprache & Literatur München trauert um Prof. Dr. Wulf Oesterreicher, der am 7. August 2015 verstorben ist.

Wulf Oesterreicher, der bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2010 den sprachwissenschaftlichen Lehrstuhl für romanische Philologie an der LMU innehatte, trug maßgeblich dazu bei, dass sich das Linguistische Internationale Promotionsprogramm (LIPP) und der Promotionsstudiengang Literaturwissenschaft (ProLit) dauerhaft etablieren konnten. Als 2013 neugeschaffene Dacheinrichtung profitiert die Graduiertenschule Sprache & Literatur München weiter von diesen zukunftsweisenden Entscheidungen. Darüber hinaus verliert die GS L&L einen verdienstvollen und hochengagierten Hochschullehrer und Doktorvater zahlreicher ehemaliger Mitglieder ihres sprachwissenschaftlichen Promotionsstudiengangs.

Eine ausführliche Würdigung der wissenschaftlichen und akademischen Verdienste von Professor Oesterreicher findet sich auf den Seiten des Instituts für Romanische Philologie.